Hier finden Sie eine Auswahl von Projekten und Organisationen, welche die Bonny Stiftung unterstützt hat.

2019

  • Start Global, Silber Partner, Hilfe für Jungunternehmern neben dem Studium bei der Weiterentwicklung ihrer Startup-Ideen
  • Pro Militia, Unterstützungsbeitrag Strategiepapier „Was muss die Armee können und warum? “
  • Avenir Suisse, Förderungsbeitrag
  • 5vor12 – Preis für schlaue De-Regulierung“ Partnerschaft mit SVC/Straegiedialog21

2018

  • Prof. J. Jung für sein Werk „Schweizer Geschichte  des 19. Jahrhunderts“
  • Liberales Institut / Buchprojekte zum Thema Wiederkehrende Finanz- und Wirtschaftskrisen: Wege aus der Teufelsspirale sowie zum Thema Gesundheitswesen: Therapie gegen die Verstaatlichungs-Epidemie
  • Sonderpreis für die Freiheit posthum für Dr. Beat Beatocello Richner (Stiftung Kinderspital Kantha Bopha)
  • Wunsch-Schloss-Partnerschaft Projekt mit Swiss Venture Club/Strategiedialog21
  • Amber Dubinsky, Projektwoche „Jugendliche unternehmen“ (Unternehmerisches Denken und Handeln für Sekundarschüler/Innen
  • Fondazione Federica Spitzer, Projekt „Das Leben der Rechtschaffenen: eine multimediale und interaktive Bildungsplattform“
  • Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik: Buchpublikation «Fritz Ryff, Der liberale Patron und seine strickenden Arbeiterinnen»
  • Verein Kiss Kanton Zug, Stärkung von Eigenverantwortung und Gemeinsinn. Menschen aller Generationen unterstützen sich gegenseitig
  • Dachverband Schweizer Jugendparlamente, Leitungsausbildung Jugend+Politik (Ausbildung von Jugendparlamentarier/Innen und weiteren Jugendlichen mit Leitungsaufgaben im politischen Bereich)

2017

  • Hub Bern AG, Entrepreneurship Workshop-Programm an Berner Gymnasien (Jungunternehmer/innen bauen ihr eigenes Business auf)
  • Sitem-Insel AG, Bern, Finanzierung eines Dissertationsprojekts Reputation im Bereich Zulassungsregulierung von Medizinprodukten
  • Peter Gomez, Roman Geiser, Ruedi Jeker und Andreas Heizmann, Die Politik der Freiheit „Brevier“
  • Markus Saurer, Peter Zweifel und Harry Telser, Projekt „Ökonomie der schweizerischen Gesundheitspolitik“ mit dem Ziel, die entscheidenden Reformhemmnisse in diesem Politikbereich aufzudecken und daraus Politikempfehlungen zu ihrer Überwindung abzuleiten.
  • Stiftung „I care for you“,Schweizer Crowdfunding-Plattform für soziale und humanitäre Projekte „Hilfe zur Selbsthilfe“
  • Liberales Institut / Projekt „Für weniger staatliche Regulierung“

2016

  • Liberales Institut, Wilh Röpke Kongress 2016, Die Bedeutung eines liberalen Ökonomen in Zeiten europäischer Krisen
  • „Was heisst denn heute liberal“ Fulvio Pelli (Herausgeber), Béatrice Acklin Zimmermann (Herausgeber), Yann Grandjean (Herausgeber), erschienen im NZZ Libro Verlag
  • Arbeitsgemeinschaft für eine wirksame und friedenssichernde Milizarmee AWM
  • Prof. Dr. Silvio Borner et al; Buchprojekt „Genesung durch Wettbewerb“